Header
Konfuzius
"Lernen ohne zu denken ist eitel, denken, ohne zu lernen, gefährlich."
Galileo Galilei
"Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken."
John F. Kennedy
"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung"
Jean-Jacques Rousseau
"Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können."

Auch dieses Jahr gehörten die Stein-Schüler zu den Gewinnern beim diesjährigen bundesweiten Börsenspiel. Damit bereits zum zweiten Mal in Folge!

Mit einem fiktivem Anfangskapital von 50.000€ begann am 5. Oktober 2016 für über 10.000  Schüler deutschlandweit das große Spekulieren an der Börse. Bis zum Spielende am 14. Dezember 2016 galt es auch diesmal wieder, durch virtuellen Handel mit Wertpapieren, den Depot- und/oder den Nachhaltigkeitswert maximal zu erhöhen.

In jenem Bereich Nachhaltigkeit belegten Ilias El Fechtali und Fraz Chatha (beide 9c, PoWi-Kurs Hr. Sierra Lingemann) einen hervorragenden 3. Platz innerhalb der Frankfurter Sparkasse und wurden mit satten 300 € Preisgeld belohnt.

Für unsere Schüler bot sich neben dem Nervenkitzel des Börsenspiels noch zusätzlich die Gelegenheit die Frankfurter Börse persönlich zu besuchen und dabei den Börsenhändlern genauer auf ihre gar nicht so flinken Hände zu schauen. Auch der Abend der Preisverleihung in Frankfurt, mit der Übergabe des Preisgeldes, einem reichhaltigen Buffet und einer Zaubershow kamen bei unseren Schülern sehr gut an.

  • JKR_8577
  • JKR_8662
  • JKR_8700