AKTUELLE ("CORONA")-INFORMATIONEN (Stand: 13.07.21)

Liebe Eltern, liebe Schüler:innen,

Udate 13.07.:

das Hessische Kultusministerium informiert Sie in folgendem Elternbrief über den Schulbetrieb nach den Sommerferien (ab dem 30.08.2021): Elternschreiben HKM Juli 2021.

Update 23.06.:

ab Freitag, dem 25.06.2021 gilt offiziell folgende Regelung:

Die Mund-Nasen-Bedeckung darf während des Unterrichts, sobald die Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz eingenommen haben, sowie auf dem Pausenhof abgenommen werden!

Sobald der Sitzplatz verlassen wird, ist weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, so z.B. beim Durchqueren des Klassenraums, in den Gängen, in der Toilette oder auch im Verwaltungstrakt!

Weiterhin bestehen bleibt auch die Regelung der zwei Mal wöchentlich stattfindenden Tests im Klassenverband!

Update 08.06.:

ab morgen (09.06.2021) tritt Stufe 2 des Hessischen Zwei-Stufen-Plans bei einer Inzidenz unter 100 in Kraft. Dies bedeutet für die ESS, dass alle Jahrgänge wieder in voller Klassenstärke in Präsenz nach Stundenplan beschult werden.

ACHTUNG: Da morgen (09.06.2021) die schriftlichen Abschlussprüfungen stattfinden, bleiben die Jahrgänge 7 und 8 aus logistischen Gründen zuhause! Für diese beiden Jahrgänge beginnt der Präsenzunterricht im Klassenverband demnach erst am Donnerstag (10.06.2021) nach Stundenplan.

Update 06.06.:

LEBENSZEICHEN

 

… aus dem Corona-Alltag.
Was bewegt, was beschäftigt die Schülerinnen und Schüler in dieser merkwürdigen Zeit? Wie geht es ihnen und was tun sie den ganzen Tag? Hier ein paar Antworten:

Lebenszeichen ESS

Update 29.05.:

da die RKI-Inzidenz in Offenbach nun den fünften Tag in Folge die Schwelle von 100 unterschritten hat, tritt ab Montag Stufe 1 des Hessischen Zwei-Stufen-Plans bei einer Inzidenz unter 100 in Kraft.

Das bedeutet konkret für die ESS, dass ab Montag (31.05.2021):

  • alle Klassen der Jahrgänge 5 und 6 wieder in Präsenz beschult werden und dies bei voller Klassenstärke.

 

  • die Jahrgangsstufe 7 und 8 sowie die R- und G-Klassen des Jahrgangs 9 zunächst im Wechselunterricht verbleiben.

 

  • alle Abschlussklassen grundsätzlich in den Präsenzunterricht zurückkehren. 

 

Es besteht weiterhin zwei Mal pro Woche eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler.

Der Unterricht für alle Klassen findet nach Stundenplan statt!

Alle Informationen des Hessischen Kultusministeriums können Sie hier im Elternbrief vom 12. Mai 2021 noch einmal nachlesen: Elternschreiben HKM aktuell.

 

Update 21.05.:

auch in der kommenden Woche (24.05.2021 - 28.05.2021) findet der Unterricht im Wechselmodell statt. 

Zum Ablauf (B-Woche):

  • Montag, 24.05.: Pfingstmontag (schulfrei)

 

  • Dienstag, 25.05.: Gruppe 1 - der Unterricht findet nach Stundenplan statt - die Testung im Klassenverband findet in der 1. Stunde beim jeweiligen Fachlehrer statt.

 

  • Mittwoch, 26.05.: Gruppe 2 - Start der Gruppe 2 am 26.05.2021 zur 2. Stunde (8:35 Uhr)! Treffpunkt ist der Klassenraum. In der zweiten Stunde werden im Klassenverband die Selbsttests unter Anleitung der Klassenleitung durchgeführt. Ab der dritten Stunde findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Bitte denken Sie an die ausgefüllte und unterschriebene Gesundheitsbestätigung sowie die ebenfalls ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung AKTUELL.

 

  • Donnerstag, 27.05.: Gruppe 1 - der Unterricht findet regulär nach Stundenplan statt.

 

  • Freitag, 28.05.: Gruppe 2 - der Unterricht findet regulär nach Stundenplan statt.

 

Alle weiteren Informationen erhält Ihr Kind von der jeweiligen Klassenleitung.

 

Update 20.05.:

die Inzidenz in Offenbach erlaubt, dass wir morgen, am 21.05.2021, mit der Umsetzung des Wechselmodells für die Jahrgänge 5, 6, 7 und 8 sowie 9 G & R starten können. 

Für die Abschlussjahrgänge bleibt zunächst alles wie gehabt!

Wir befinden uns momentan in einer A-Woche, das bedeutet, dass morgen die Gruppe 1 der jeweiligen Klassen startet. In welcher Gruppe sich Ihr Kind befindet, erfahren Sie bereits heute durch die Klassenleitung.

Zum Ablauf:

  • Start der Gruppe 1 am 21.05.2021 zur 2. Stunde (8:35 Uhr). Treffpunkt ist der Klassenraum.

 

  • In der zweiten Stunde werden im Klassenverband die Selbsttests unter Anleitung der Klassenleitung durchgeführt. Ab der dritten Stunde findet der Unterricht nach Stundenplan statt. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind
    • a) mit medizinischer Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) erscheint und
    • b) die ausgefüllte und unterschriebene Gesundheitsbestätigung dabei hat (Download: Gesundheitsbestätigung) sowie
    • c) die ebenfalls ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung zur Durchführung der Selbsttests mitbringt (Download: Einwilligungserklärung AKTUELL).
    • Wer keinen Drucker zur Verfügung hat, kann die Formulare auch in Papierform im Sekretariat ab 7 Uhr abholen.
    • Alle weiteren Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler durch die jeweilige Klassenleitung.

 

  • Hinweise:
    • Sollte das Einverständnis zu den Selbsttests in der Schule verweigert werden oder aber kein anderer Nachweis über einen negativen Coronatest vorliegen, so hat dies zur Konsequenz, dass das Schulgelände nicht betreten werden darf!
    • Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Wäscheklammer mit. Diese wird benötigt, um das Röhrchen mit der Testflüssigkeit ordnungsgemäß abzustellen und benutzen zu können.

 

Des Weiteren finden Sie hier noch einmal anschauliche Erklärvideos, die den Ablauf des Tests verdeutlichen:

 

  • Das Hessische Kultusministerium hat im Zuge der Schulöffnungen zudem einen Elternbrief veröffentlicht, auf den Sie hier zugreifen können: Elternschreiben HKM aktuell.

 

Wir freuen uns sehr, ab morgen wieder alle Schülerinnen und Schüler an der ESS begrüßen zu dürfen!

Update 03.05.:

es hat sich eine Änderung für die Notbetreuung ergeben: Die Berechtigung, das eigene Kind in der Notbetreuung an der ESS unterzubringen, ist schon dann gegeben, wenn beide Erziehungsberechtigten berufstätig sind.

Die Schule benötigt lediglich einen Nachweis über die Berufstätigkeit beider Erziehungsberechtigten; was nun entfällt ist die zwingende Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe. 

Entsprechendes gilt selbstverständlich auch für Alleinerziehende.

Update 29.04.:

wir starten mit der Umsetzung des Wechselmodells für die Abschlussklassen am Montag, den 03.05.2021. Entsprechende Vorgaben durch das Hessische Kultusministerium können Sie hier nachlesen: Schulschreiben des HKM vom 23.04.21.

Der Wechsel erfolgt tageweise und beginnt mit Gruppe A. Die genaue Umsetzung des Wechselunterrichts und der Testungen in der Schule erfahren die Schülerinnen und Schüler durch die jeweilige Klassenleitung.

Wichtig:

Schülerinnen und Schüler, die zu spät kommen und zeitlich nicht mehr an der Testung in der Schule teilnehmen können, müssen direkt zu einer öffentlichen Testeinrichtung (z.B. auf dem Parkplatz des Ringcenters) und dürfen erst anschließend (sofern das Testergebnis negativ ist!) am Unterricht teilnehmen!

Update 19.04.:

Liebe Eltern,

bei dringendem Betreuungsbedarf ist es nach wie vor möglich, Ihr Kind an der ESS in der Notbetreuung unterzubringen. Die entsprechenden Kriterien, die erfüllt sein müssen, um eine solche Notbetreuung in der Schule zu gewährleisten, finden Sie in den folgenden beiden Anlagen:

  1. Verfügung des Magistrats zusammen mit dem Stadtgesundheitsamt Offenbach: Allgemeinverfügung Notbetreuung. In diesem Dokument finden Sie die für Sie als Erziehungsberechtigte wichtigen Informationen gelb markiert auf den Seiten 1 & 2.
  2. Auflistung der Berufs- und Personengruppen als Anlage zu a): Personengruppen Notbetreuung Anlage.

 

Update 17.04.:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

damit Ihr Euch zuhause schon einmal ein wenig auf die schulischen Selbsttests vorbereiten könnt und damit am Montag weniger aufgeregt seid, findet Ihr hier schon einmal einige Videos, die den Ablauf und die Umsetzung des Corona-Selbsttests erklären:

 

Update 16.04.:

Corona-Regelung des Schulbetriebs nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider sind die Zahlen bei den Corona- Neuinfektionen noch so hoch, dass die Schulen leider noch nicht wieder für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet werden können.

  • Klassen 5 - 8, 9a - c, Intensivklassen: Alle Schülerinnen und Schüler bleiben zu Hause und werden im Distanzunterricht beschult. Bei dringendem Betreuungsbedarf wird eine Notbetreuung gestellt. Bitte melden Sie sich dazu vorher in der Schule. Auch hier gilt die negative Testung als Voraussetzung.

  • Abschlussklassen (9d-g und 10): Die Abschlussklassen kommen weiter komplett in die Schule. Der Unterricht findet unter den bekannten Hygieneregeln in zwei Klassenräumen mit Abstand und Maskenpflicht statt.

 

  • Die Abschlussprüfungen finden statt! Sie sind verschoben auf die Woche vom 07. -11. Juni 2021. Falls sich Änderungen ergeben, werden die Regelung vom Ministerium angepasst werden.

Bitte beachten Sie unbedingt:

Für die Testung in der Schule benötigen wir unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung (Einwilligungserklärung AKTUELL)!

Bitte beachten Sie zusätzlich: Informationen für Reiserückkehrer 03/2021: Broschüre Reiserückkehrer & Gesundheitsbestätigung.

Update 15.04.:

ACHTUNG: Gestern hier veröffentlichte Schreiben des Hessischen Kultusministeriums haben keine Gültigkeit mehr und werden nun ersetzt durch folgende aktualisierte Schreiben: Elternbrief-Schulbetrieb 19.04 AKTUELL sowie Einwilligungserklärung AKTUELL

Die heute hier veröffentlichten Schreiben sind verbindlich. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind am Montag (19.04.2021) die Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben mit in die Schule zu geben.

Update 13.04.:

im Menübereich Downloads finden Sie das aktuelle Informationsschreiben des Hessischen Kultusministeriums zum Schulbetrieb ab dem 19.04.2021. 

Dieses Schreiben soll ab dem 14.04.2021 auch in andere Sprachen übersetzt auf der Website des Hessischen Kultusministeriums veröffentlicht werden. 

Update 01.04.:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesschülervertretung (LSV) hat in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium (HKM) ein Schreiben an Euch herausgebracht, das Euch im Umgang mit der belastenden Situation während der Pandemie unterstützen soll: Umgang mit Stress und Angst während der Pandemie

Update 31.03.:

zum Start der Osterferien informiert das Stadtgesundheitsamt Offenbach über wichtige Vorschriften zum Thema "Reisen": Broschüre Reiserückkehrer & Plakat Reiseinformationen Corona.

Update 29.03.:

um eventueller Verwirrung vorzubeugen: Der letzte Schultag vor den Osterferien ist Donnerstag, der 1. April 2021. An diesem Tag endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler nach der 4. Stunde.

Bitte geben Sie Ihrem Kind am ersten Schultag nach den Osterferien (19.04.2021) unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Gesundheitsbestätigung der ESS mit, die Sie als pdf-Dokument im Menübereich Downloads finden, sollte Ihr Kind das Dokument nicht schon in Papierform durch die Klassenleitung erhalten haben.

Update 19.03.:

im Menübereich Downloads finden Sie das aktuelle Informationsschreiben des Hessischen Kultusministeriums vom 18.03.21 sowie ein kostenfreies Angebot der Volkshochschule Offenbach, das Schülerinnen und Schüler bei der aktiven Teilnahme am Onlineunterricht unterstützen soll.

Update 15.03.:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab sofort findet Ihr die neuen Öffnungszeiten der Lernwerkstatt im Menübereich Moodle / Lernwerkstatt.

Update 02.03.:

Liebe Eltern,

ab sofort finden Sie im Menübereich Downloads ein Merkblatt der Stadt Offenbach zum Thema "Corona-Infektionen an Schulen". Das Merkblatt informiert Sie über Abläufe, Kontaktpersonen, Quarantäne und Symptome im Falle einer Covid19-Infektion in der Schule.

Update 01.03.:

Liebe Eltern,

ab sofort finden Sie im Menübereich Downloads das neue und offizielle Entschuldigungsformular der ESS. Sollte Ihr Kind erkrankt Zuhause bleiben und kommt dann gesund wieder zur Schule, so würden wir Sie bitten, ab sofort das offizielle ESS-Entschuldigungsformular zu verwenden. 

Update 21.2.:

Liebe Eltern,

das Hessische Kultusministerium hat einen Leitfaden für Eltern entwickelt, der Sie berät, was zu tun ist, sollte Ihr Kind Krankheitssymptome zeigen: Hygieneplan für Schulen. Bitte lesen Sie sich den Leitfaden aufmerksam durch. 

Update 17.2.:

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, dem 22. Februar 2021 beginnt nun - wie bereits angekündigt - wieder eine neue Phase im Schulbetrieb – diese sieht für die einzelnen Jahrgänge wie folgt aus:

Jahrgänge 5 & 6

Der Unterricht findet im Wechselmodell statt.

Die Einteilung erfolgt in Gruppe 1  (Beginn 22.02.2021: Mo/Mi/Fr) und Gruppe 2 (Beginn 23.02.2021: Di/Do), wobei ein wöchentlicher Wechsel vorgenommen werden soll. So hat eine Gruppe in der einen Woche 3 Tage Unterricht und die andere 2, in der darauffolgenden Woche umgekehrt. Die Gruppeneinteilung erfahren Sie über die Klassenleitung Ihres Kindes.

Bitte beachten Sie, dass ab sofort alle Fächer unterrichtet werden, auch der Sportunterricht findet wieder statt!

Am Montag beginnt Gruppe 1 in der 2. Std. mit einer KL-Stunde, um Organisatorisches (z.B. die Wiederholung der Hygieneregeln) zu besprechen, ab der 3. Std. ist Unterricht nach dem neuen Stundenplan für das 2. Schulhalbjahr. Gruppe 2 startet in gleicher Weise am Dienstag.

Wichtig:  Bitte denken Sie daran, das Formular zur Gesundheitsbestaetigung Ihres Kindes auszufüllen und zu unterschreiben. Wird dieses Formular nicht vorgelegt, so muss Ihr Kind wieder nach Hause geschickt werden! Sollten Sie das Formular nicht ausdrucken können, so können Sie am 18. und am 19.02.2021 in der Schule ein ausgedrucktes Exemplar abholen.

Jahrgänge 7 & 8 Diese Jahrgänge bleiben vorerst wie gehabt im Distanzunterricht
Abschlussklassen (alle 9. Klassen der Hauptschule sowie alle 10. Klassen)

Alle Abschlussklassen werden ab sofort auch im Wechselmodell unterrichtet. Die Umsetzung erfolgt wie in den Jahrgängen 5 und 6 , allerdings beginnt der Unterricht ab Montag nach Plan. Auch hier gilt, dass ab sofort alle Fächer unterrichtet werden.

Klassen 9a, 9b und 9c Diese Jahrgänge bleiben vorerst wie gehabt im Distanzunterricht
Intensivklassen

Auch in den Intensivklassen soll ebenfalls das Wechselmodell umgesetzt werden, die Gruppeneinteilung erfolgt durch die Klassenlehrerinnen. Der Unterricht beginnt ab Montag nach Plan.

Wichtig:  Bitte denken Sie daran, das Formular zur Gesundheitsbestaetigung Ihres Kindes auszufüllen und zu unterschreiben. Wird dieses Formular nicht vorgelegt, so muss Ihr Kind wieder nach Hause geschickt werden! Sollten Sie das Formular nicht ausdrucken können, so können Sie am 18. und am 19.02.2021 in der Schule ein ausgedrucktes Exemplar abholen.

Alle Schülerinnen und Schüler Der Unterricht findet ab nächster Woche wieder in den jeweiligen Klassenräumen statt! Die Schülerinnen und Schüler werden durch ihre jeweilige Klassenleitung über den veränderten Schulbetrieb informiert.

 

Update 15.2.:

Liebe Eltern, die Jahrgänge 7 und 8 verbleiben bis auf Weiteres im Distanzunterricht (siehe Ministerschreiben an die Eltern vom 11.02.2021 (Update 12.2.)). Sollte sich ab dem 22.02.2021 also berufsbedingt ein Betreuungsproblem für Sie ergeben, so bitten wir Sie, das hier verlinkte Formular (Formular Arbeitgeberbescheinigung Notbetreuung)  zusammen mit Ihrem Arbeitgeber auszufüllen, bevor Sie Ihr Kind in die Notbetreuung an der ESS geben. 

Update 12.2.:

Liebe Eltern, wie Sie sicherlich bereits der Presse entnommen haben, beginnt am 22.02.2021 der Präsenzunterricht der Jahrgangsstufen 5 und 6 in Form des Wechselunterrichts. Das entsprechende Rundschreiben des Kultusministeriums finden Sie hier: Ministerschreiben an Eltern_Maßnahmen ab dem 22. Februar . Weitere Informationen zur Umsetzung des Wechselunterrichts hier an der ESS folgen.

Update 11.2.: 

Liebe Eltern, das aktuellste Elternschreiben vom hessischen Kultusminister als DOWNLOAD, sowie das Elternschreiben vom 8.2. (DOWNLOAD) für Sie zur Information.

Update 5.2.:

Liebe Eltern und Schüler*innen, die Nachprüfungen für die Projektprüfung (Jg.9) finden in der Woche vom 8.2. bis 12.2. statt.

Update 27.1.:

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, bitte nehmen Sie von der Planung der Zeugnisausgabe (DOWNLOAD/LINK) Kenntnis. 

Update 13.1 / 22.1:

Liebe Eltern, das aktuelle Elternschreiben vom hessischen Kultusminister als DOWNLOAD für Sie zur Information.

Liebe Eltern, liebe Schüler:innen. Sie erhalten in den nächsten Tagen per Post einen Brief (DOWNLOAD) für die kostenlose Nutzung von MSN365. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen genau durch und senden diese unterschrieben per Post an die Schule zurück. Erst dann kann der Zugang für MSN (Office (Word, Powerpoint,...) und Teams) genutzt werden. Alternativ und schneller können Sie den Brief auch selbst ausdrucken (DOWNLOAD) unterschreiben und ein Foto vom unterschriebenen Dokument dem Klassenlehrer zuschicken (Mail oder andere Kanäle). Im Sekretariat liegt die Nutzungsordnung im Original ebenfalls aus. 

Update 07.01./ 11.01:

11.01.: Falls ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, noch Probleme beim Login in Moodle (LINK) habt und eure/n Klassenlehrer/in nicht erreichen könnt, so kontaktiert bitte das Sekretariat (069/80652658) telefonisch
Falls ihr etwas ausdrucken müsst oder persönliche Hilfe im Umgang mit Moodle benötigt, dann dürft ihr kurzzeitig (!) in die Mediothek (Raum: I.0.07) gehen, ausschließlich von der 1.-6.Stunde. 
Nur für Erziehungsberechtigte, die angerufen wurden: Dokumente für die Ausleihe (DOWNLOAD) zum Durchlesen, ein ausgedrucktes Exemplar wird am vereinbarten Termin in der Schule bereit liegen. Eventuelle Rückfragen werden ebenfalls dort besprochen.

Bitte beachten Sie folgende Informationen: 

Nehmen Sie bitte zunächst Kenntnis vom Elternschreiben (DOWNLOAD) des Kultusministers, in diesem die umgesetzten Maßnahmen erläutert werden. 
Darauf aufbauend ergibt sich für die Schüler*innen der ESS ab Montag (11.1) bis 29.1.21 folgende Regelungen:

Jahrgang/Klassen Unterrichtsplanung/ Betreuung
5+6 Falls möglich, bitte zu Hause eine Betreuung gewährleisten -> Distanzunterricht über Moodle (LINK).
Falls nicht, bitte das ausgefüllte Formular (DOWNLOAD) ihrem Kind
mitgeben und vorab den/die Klassenlehrer*in telefonisch oder per Email informieren.
Zusätzlich eine ausgefüllte Gesundheitsbestätigung (DOWNLOAD) mitbringen.
7+8, 9a ,9b, 9c und 10a Reiner Distanzunterricht über Moodle (LINK)
9 Hauptschule,
10b und 10c
Präsenzunterricht! Unterrichtsbeginn Montag, 2. Stunde, mit Maske und ausgefüllter Gesundheitsbestätigung (DOWNLOAD)

 

Update 21.12
    • der Unterricht beginnt zur 2.Stunde im Klassenraum, mit Maske und einer ausgefüllten Gesundheitsbestätigung (DOWNLOAD)
    • ab der 3.Stunde findet der Unterricht nach Plan statt

 

Update 27.11: Kultusminister Lorz zu den Corona-Maßnahmen an hessischen Schulen (Link).

Damit die Hygieneregeln eingehalten werden können, bitten wir Sie und euch folgendes zu beachten:
Es gilt eine generelle Maskenpflicht, auch im Unterricht.
Bitte nehmen Sie von der Eltern-Information des Schuldezernenten vom 09.11.20 Kenntnis. (DOWNLOAD / LINK)
Auch in folgenden Sprachen:

 

Bitte nehmen Sie zusätzlich vom Info-Schreiben zum Ablauf bei einer möglich Infektion (DOWNLOAD) Kenntnis.

Es ist darüber hinaus ratsam sich zunehmend intensiver mit unserer Lernplattform Moodle (LINK) auseinanderzusetzen.
Fragen Sie doch ihr Kind nach dem Zugang und werfen einen Blick hinein. 

Liebe Leserin, lieber Leser,

die ESS ist eine Integrierte Gesamtschule mit umfangreichem Ganztagsangebot, die vertrauensvoll mit allen Grundschulen der Stadt Offenbach zusammenarbeitet.
Unser Ziel ist, dass alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Lernvoraussetzung und ihrer Leistungsfähigkeit so gefördert werden, dass sie den für sich jeweils bestmöglichen Bildungsabschluss (Übergang zur Gymnasialen Oberstufe, Real- oder Hauptschulabschluss) erreichen. 

Unser Leitmotiv lautet: Gute Schule – Starkes Team. Dementsprechend arbeiten wir innerhalb des Kollegiums zur Optimierung der Förderung Ihrer Kinder im Team, unterstützen bei den Schülerinnen und Schülern das kooperative Miteinander sowie die individuellen Fähigkeiten und Interessen.

Die Übernahme von Verantwortung, der respektvolle Umgang miteinander, die Entwicklung von Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein sind Elemente, die an unserer Schule in engem Zusammenhang mit dem fachlichen Lernen gelebt und erlernt werden.

Auf dem Hintergrund der vielfältigen unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer Schülerinnen und Schüler sehen wir die individuelle Förderung und das individualisierte Lernen als zentrale Aufgabe und Herausforderung schulischer Bildung.

Wie wir im Einzelnen arbeiten, um das Bestmögliche für Ihre Kinder zu erreichen, stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite vor!

Salvatore Caruso

Schulleiter

WER WIR SIND

SCHULLEITUNG
KOLLEGIUM
MITARBEITER UND MITARBEITERINNEN

Aktuelles (ohne Corona)

  • Sommerferien 19. Juli 2021 – 27. August 2021
  • Jg. 6 - 10 Unterrichtsbeginn 30. August 2021 um 7:50 – 11:10
  • 1. - 3. Std. Unterricht nach Plan 31. August 2021 um 7:50 – 10:25
  • Aufnahmefeier Jg. 5 31. August 2021 um 11:30 – 12:30

BILDERGALERIE